Nostalgische Wege Balkans

TERMIN: 9.7. - 16.7.2019

Ausgewählte Wege voller exzellenter Geschichten, unvergesslicher Ausblicke und pausierter Momente. Ein ausgezeichneter Bus, ein erfahrenes und freundliches Team auf der Straße, vor Ort, Freunde und Einheimische, Übernachtungen in ausgewählten Hotels. Wir bieten eine entspannte Urlaubsreise für die Seele.Für Freunde. Mit Freunden zu Freunden.

In acht Tagen einer attraktiven Reise werden wir "genießen":

Vier Seen: Plivsko, Prokoško, Zaovine, Peručac

Vier Flüsse: Vrbas, Pliva, Neretva, Drina

Vier attraktive Transporte: "Straße" mit Jeeps, Museumszug, Schiff (Floß), Ojlin-Bus

Fünf Berge: Vlasic 1943 m, Vranica 1636 m (See) / 2110 m (Gipfel), Bjelašnica 1200 m, Rumänien 1625 m, Tara 1200 m

Fünf Ethno-Dörfer: Ljubače-Täler, Lukomir, Andričgrad, Drvengrad, Stanišiči

5x Ethno-Essen und Trinken: Mittagessen im Tal, Käseverkostung, hausgemachte Kost im vergessenen Dorf Lukomir, "serbischer Abend", Verkostung von Klekovača

Sechs historische Orte: Jajce, Travnik, Sarajevo, Lukomir, Konjic, Višegrad

Sechs städtische Sehenswürdigkeiten Festung Travnik, Fojnica Kloster Brücke in Konjic, Titos Bunker "vječnica" Sarajevo, Baščaršija, Die Brücke über die Drina (Ivo Andric: Die Drini Cuprija).

Zwei Wanderrouten: Vranica und Bjelašnica und zwei "Straßenritte": Planina Vranica und Bjelašnica

Rafting: Neretva, Schifffahrt: die dritttiefste Schlucht der Welt - der Drina-Canyon mit einem Museumszug entlang der attraktivsten Schmalspurbahn - Šarganska osmica,

Ethno-Unterhaltung: Folklore, Trompeter und altmodische Musik, SPA-Verwöhnprogramme ... und mehr

Programm:

1. Tag: Sloweinen – Banjaluka – Ljubački Tal – Übernachtung Jajce

Am frühen Morgen Abfahrt, treffen mit den positiven Begleiter, Kaffee, Geschichten über Trappisten Mönche (eine der strengsten religiösen Orden in der katholischen Kirche betrachtet), der hatte vor Banja Luka im frühen 19. Jahrhundert. ein riesiger Klosterkomplex und begann sofort mit dem "Geschäft" (bekannt für die hervorragenden Käsesorten von Trapist, auch der Hopfen wird angebaut ...). Ein kurzer Aufenthalt ist in der zweitgrößten bosnischen Stadt Banja Luka, zu spazieren, zu besichtigen, und ... Hier ist die Beziehung der ausgezeichneten Küche und die Traditionen der Erhaltung der ethnologischen Reichtum von größter Bedeutung, dass werden wir in Ljubački Täler lernen, wenn wir in ethno Selo aufhalten. Sie nehmen die alten Holzhäuser, die mehr als 5000 Exponate ausgestellt haben, erfahren Sie über altes Handwerk und Küche, vor allem, weil wir in einer authentischen Umgebung und „out of Saca“ vorbereiteten viele leckeren Gerichte. Vrbas Schluchten und Stromschnellen auf dem Weg, die Mühlen auf dem Wasser .. werden ein wahres Fest für die Augen und Seele,... Übernachtung in Jajce.

2. Tag: Jajce – Plivško See – Travnik – Übernachtung in Berg Vlašič

Nach dem Frühstück, immer noch am selben Ort, werden wir den unschätzbaren historischen und ethnologischen Wert der interessantesten Mühlen genießen. Wir denken hier immer wieder an gesunde bäuerliche Weisheit und Erfindungsreichtum der Ausbeutung natürlicher Ressourcen. Es ist die Grundlage für die Aufrechterhaltung der früheren Lebensweise.
Der Weg führt uns zum Vlasic-Berg, der für seine hervorragenden Käsesorten bekannt ist, die wir auch probieren werden, und bald werden wir in Travnik anhalten, wo es genügend Freizeit für eine Art von hausgemachtem Gut gibt, vielleicht Nelken und "böse Kahvu". In Vlašič werden wir im Hotel zu Abend essen.

3. Tag: Vlašič – Prokoško See – Übernachtung Konjic.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich im Hotel verwöhnen zu lassen oder mit Jeeps zum wunderschönen Prokoš-See zu klettern (optional). Wir können auch Trekking organisieren, das von slowenischen Bergsteigern geplant wurde.
Wir werden probieren, wie gut essen von unversehrter Bergen ist ...
Am Nachmittag geht es weiter nach Konjic, wo der Empfang und das Abendessen in Trdnjavja stattfinden. Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Konjic – Neretva – Konjic

Nach dem Frühstück lassen wir uns von der "Handwerker" -Geschichte ablenken und lassen die Fantasie des Tito-Bunkers für eine Weile hinter uns. Dann, wenn Sie wollen, und wenn Sie sich nicht der Vernachlässigung des Badehotels hingeben, unternehmen wir (optional) ein aufregendes Rafting entlang der Neretva mit einem obligatorischen Picknick.
Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Konjic – Lukomir – Sarajevo

Nach dem Frühstück machen wir einen Tagesausflug mit Jeeps. Im ältesten und höchsten Dorf des Balkans werden wir mit unverfälschten Aromen verwöhnt. Nach dieser Reise brauchen wir immer etwas Zeit, um alle unglaublichen Eindrücke auszusortieren. Wir werden unsere Reise nach Sarajevo fortsetzen und den Abendkorb, den Puls der Stadt, verlassen. Abendessen, Übernachtung in einem Hotel in der Innenstadt, wo Sie das Nachtleben in vollen Zügen genießen können.

6. Tag: Berg Romanija – Višegrad – Andričgrad – Bajina Bašta

Nach dem Frühstück geht es weiter nach Visegrad. Die Geschichte von Ivo Andric, der Brücke über die Drina, wird uns übernommen. Wir werden die faszinierende Leistung von Emir Kusturica bewundern, der zu Ehren und Ruhm Andrewgrads neue Stadt Andrew Andrić erbaut hat, die mit ihrer Architektur die Entwicklung dieses Gebiets im Laufe der Geschichte zeigt. Nach einiger Zeit, nachdem wir die Grenze Dürchtritten haben, nehmen wir den Zug entlang der romantischen Panoramastraße Šarganska osmica und sehen uns zum Abschluss die Filmstadt Drvengrad an. Nach dem Abendessen "Serbischer Abend" mit Trompeten und Folklore. Wir werden in einem Hotel in Bajina Bašta im Zentrum der Stadt untergebracht.

7. Tag:Bajina Bašta – Tara – Zaovine – Šarganska osmica – Drvengrad – Bajina Bašta

Am Morgen führt uns der Weg zum wunderschönen Berg Tara in der Nähe des Sees Peručac, wo ein Boot auf uns wartet, um uns zur Drina-Schlucht zu bringen. Picknick, Musik, ... Übernachtung.

8. Tag: Bajina Bašta – Stanišiči – Slowenien

Nach dem Frühstück wird es einige Zeit dauern, bis die letzten Einkäufe auf dem nahe gelegenen Markt getätigt sind. Dann rufen uns die Einheimischen an, um ihren Brief in ihrer ältesten und berühmtesten serbischen Brennerei zu holen. Wir freuen uns über einen Zwischenstopp und einen Blick auf das Haus auf dem Felsen am Fluss Drina und winken im Brief. Irgendwann in der Hälfte machen wir eine Pause und ein leckeres Mittagessen im Ethnodorf Stanišiči und bald, wenn wir Eindrücke, Erinnerungen, Fotos einer unvergesslichen Reise bearbeiten, werden uns für immer in Erinnerung bleiben.

Angebotsinformationen

Preis: 540,00 €

Der Preis beinhaltet:

Transport mit einem modernen Bus, Maut, Eintrittsgelder, Parkgebühren, Fahrergebühren ..
Hotels 3-4 * / 7 Nächte mit Abendessen und Frühstück (Jajce, Vlašič, Konjic 2x, Sarajevo, Bajina Bašta 2x)
Eintritt in das Ethnodorf Ljubačka dolina, Empfang, Verpflegung, Essen und Folklore
Berg Vlašič - Besichtigung des Gehöfts, Verkostung von Käse
Empfang in der Festung in Konjic
Eintritt in Titos Bunker
altes Handwerk in Konjic
ein Ausflug mit Jeeps in das "vergessene" Dorf Lukomir, Catering-Essen
Boot, Kreuzfahrt entlang der Drina-Schlucht, Picknick, Musik
Wagen mit einem Museumszug - eine Wohltätigkeitsorganisation acht
Eintritt Filmstadt Drvengrad
"Serbischer Abend" - ein verspielter Abend mit reichhaltiger Küche, Trompeten und Folklore
Besichtigung der Brennerei und Verkostung
Turistische Taxe und Ortstaxe
die exzellente Führung von Polona und den Einheimischen, Freunden, die wir an den Destinationen treffen werden
winzige Aufmerksamkeit, schönes Aussehen und positive Energie

Zuschläge nach Wunsch bei der Buchung:

Versammlung 1/1 Zimmer -140 €, Wahl der Vordersitze (erste drei Typen) 10 € / Achse, Reiserücktrittsversicherung, Min-Nr. Passagiere (nur wenn die Passagiere weniger als 35 sind) -20 €, optionale Ausflüge (Of Road Prokovsko See mit Essen -40 €, Rafting mit Picknick -40 €, Picknick 25 €).

Buchen


schon ab
540,00 €

  • Viele Besichtigungen
  • Serbischer Abend 
  • Rafting, fahrt mit dem Zug, Kreuzfahrt durch den Canyon
Turistična agencija Kareta - logotip
Reisen mit Herz