Genusswandern an der Küste

Nehmen Sie an kulinarischen Wanderungen durch das Umland von Piran teil. Auf entspannten Wanderungen hören Sie lokale Geschichten, genießen attraktive Stadtausblicke und verkosten köstliche regionale Speisen. Nützen Sie diese einmalige Gelegenheit, die Stadt aus verschiedenen Blickwinkeln zu bewundern. Die herrliche Natur- und Kulturlandschaft sowie die lokale Bevölkerung werden Sie begeistern.

Zusammen bewandern wir die Küstenwege von Piran und Portorož und verkosten lokale Delikatessen. Bereichern Sie Ihren Erholungsurlaub und erleben Sie das malerische Gebiet um Piran und Portorož.

Kennen Sie schon den Charme unserer entzückenden urbanen Küstenorte: Piran, Portorož, Seža, Lucija, Strunjan und Fiesa?

Bestimmt noch nicht gut genug, um sie selbstbewusst durchwandern zu können. Stellenweise sind die Wege schlechter markiert und ermöglichen keine entspannten Wanderungen. Mit uns wird das möglich gemacht. Wir bieten Ihnen eine exklusive Reihe von sechs leichten Wanderungen an, wo Sie gastronomische Schätze Istriens und atemberaubende Panoramablicke erwarten. 

Schon der Gedanke daran, an hohen Kliffs entlang oder zwischen Olivenbäumen zu spazieren und die Ausblicke auf das Meer und die weite Umgebung zu genießen, ist bestimmt reizend. Das muss aber kein traumhaftes Märchen sein. Diese Wanderwege gibt es wirklich und sie warten schon ungeduldig darauf, Ihnen die versteckten Winkel der friedlichen mediterranen Wäldchen zu entfalten und Ihnen die blühende Natur zu zeigen, in der Sie die frische Meeresluft einatmen können.

Wie auf dem goldenen Tablett serviere ich Ihnen diese Erlebnisse als organisierte und geführte kulinarische Wanderungen durch Piran. Aktiven Touristen zeige ich wunderschöne Ausblicke und das grüne Hinterland der besucherreichsten Gemeinde in Slowenien.

Wenn Sie gerne einen aktiven Lebensstil führen, schöne Ausblicke auf die grüne Landschaft genießen, sich in netter Gesellschaft unterhalten und lokales Essen in heimischen Lokalen und Betrieben in der Stadt und auf dem Land verkosten, dann ist unser breites Angebot an KULINARISCHEN WANDERUNGEN DURCH PIRAN eine hervorragende Gelegenheit und die richtige Auswahl. Die Natur in der Frühlings-und Herbstzeit verspricht besondere Erinnerungen und unvergessliche Erlebnisse. 

Die Wanderungen werden im Frühling, regelmäßig von März bis Ende Mai ausgeführt, im Herbst von September bis November.

1. Tag: ZWISCHEN DEN BUCHTEN BIS ZUM SEE UND DURCH DEN TUNNEL

FRÜHLING 2020: MÄRZ, APRIL, MAI; SAMSTAGS; von 10 bis 14 Uhr

Vom Beli Križ führt uns ein „Ziegenpfad“ durch die unberührte Natur und Gestrüpp bis zur Bucht von Fiesa mit ihrem See, direkt am Meer. Den gepflasterten Weg entlang steigen wir zuerst langsam zu Pacug hinauf und steigen dann in Richtung Strunjan wieder herab. Auf dem Waldweg begleiten uns wunderschöne Panoramen über die Salinen von Strunjan, die Meereslagune Stjuža und die Muschelbank. Durch den dunklen Tunnel der ehemaligen enggleisigen Schiene von Triest nach Poreč erreichen wir das mondäne, lebhafte und sonnige Portorož. Die Parenzana ist heute ein angenehmer Weg der Gesundheit und Freundschaft.

Damit Sie auf dem Weg nicht durstig werden, bekommen Sie eine Flasche Wasser  (0,5 Liter). Am Ende machen wir in der Gastrestaurant Prego in Portorož Halt und kosten istrische Fusi mit Trüffeln. Bei einem Glas Wein erfahren wir, wie sie auf den Teller gekommen sind.

2. Tag: DIE NATUR DES LANDSCHAFTSPARKS STRUNJAN

FRÜHLING 2020: MÄRZ, APRIL, MAI; FREITAGS; von 10 bis 14 Uhr

Der Wanderweg durch den Landschaftspark Strunjan ist reizvoll und besucherfreundlich mit Informationstafeln verseht. Er verläuft entlang eines der höchsten Kliffe der Adria und bietet einen Panoramaausblick vom Strunjan Kreuz zum schönsten Strand der slowenischen Küste, der Mondbucht. Ganz kurz steigen wir auch zur Kirche der Marienerscheinung herab, da sie den wichtigsten Pilgerpunkt im slowenischen Istrien darstellt. Wir besuchen die einzige Meereslagune Stjuža und die mächtige Pinienbaum-Alle. 

Damit Sie auf dem Weg nicht durstig werden, bekommen Sie eine Flasche Wasser  (0,5 Liter). Auch für den Hunger ist gesorgt. Wir machen eine Erfrischungspause auf dem Bauernhof Giassi in Strunjan. Der Besitzer Franco zeigt uns seine Kakibäume und Artischocken, aus denen er uns verschiedene Speisen und Getränke zubereitet.

3. Tag: LUCIJA ÜBER LUCAN, KAMPOLIN UND LIMINJAN

FRÜHLING 2020: MÄRZ, APRIL, MAI; DONNERSTAGS; von 10 bis 14 Uhr

Die größte Ortschaft in der Gemeinde Piran ist Lucija. Wir entdecken ihr farbenreiches und anziehendes Umland. Auf diesem Wanderweg schließen sich die Gebiete von Lucija und Strunjan zusammen. Unser Blick reicht über die Olivenbaumpflanzungen, die den Hügel Lucan schmücken, bis zur Halbinsel Seča, mit den Salinen von Sečovlje im Hintergrund. An den höchsten Punkten des Weges entdecken wir die Schönheit des kroatischen Teils des nördlichen Istriens.

Damit Sie auf dem Weg nicht durstig werden, bekommen Sie eine Flasche Wasser  (0,5 Liter). Auf dem Weg machen wir auf einer Wiese Halt und kosten ein herrliches Frühstückspaket: eine istrische Bäuerin, genannt Šavrinka, bringt uns ein typisch istrisches Frühstück. Es erwartet Sie auch ein kleines Quiz über die istrische Küche

4. Tag: DIE GEHEIMNISSE VON SEČA UND DEN SALINEN VON SEČOVLJE

FRÜHLING 2020: MÄRZ, APRIL, MAI; MITTWOCHS; von 10 bis 14 Uhr

Wir ziehen uns in eine andere Welt zurück und umarmen die grüne Fläche von Portorož, die Halbinsel Seča, die zahlreiche Meerblicke bietet. Wir bewundern Forma Viva, die internationale Ausstellung von Steinskulpturen im Freien. Wir verspüren Geborgenheit und genießen den Ausblick auf Portorož aus einem neuen Blickwinkel. Wir hören einem Märchen über die Salinen zu und besichtigen die einzigartige Pfahlbausiedlung mit alten Holzbooten im Kanal Hl. Bartholomäus. 

Damit Sie auf dem Weg nicht durstig werden, bekommen Sie eine Flasche Wasser  (0,5 Liter). Auch für den Hunger ist gesorgt. Wir machen auf dem Bauernhof Gramona in Seča Halt und verwöhnen uns mit aromatisierten Olivenölen mit Orangen- und Zitronengeschmack. Dazu verkosten wir Brot mit hausgemachtem Olivenölaufstrich und tunken es zusätzlich in hausgepresstes Olivenöl, wir probieren aber auch eingelegte Oliven. Die Gastgeberin Nina stellt uns malerisch die Geschichte des Hofs vor. Wir lernen die Erntemethoden und die Verarbeitung zum flüssigen Gold kennen. Wir versuchen selber die Oliven von den Bäumen zu pflücken und schauen zu, wie die Bäume gestutzt werden.

5. Tag: AUSBLICK VON ŠENTJANE AUF PORTOROŽ UND STRUNJAN

FRÜHLING 2020: MÄRZ, APRIL, MAI; DIENSTAGS; von 10 bis 12 Uhr

Die Nähe zum Meer und der Ausblick auf weit entfernte Küsten und Berge geben dieser Tour einen besonderen Charme. Wir verlassen das mondäne Portorož, steigen hinauf und besichtigen die vielfältigen Kulturlandschaften, die uns umgeben, von oben. Wir bewundern das grüne Strunjan Tal und den lebendigen Strand von Portorož. Der Aufstieg schenkt uns besondere Ausblicke.

Damit Sie auf dem Weg nicht durstig werden, bekommen Sie eine Flasche Wasser                            (0,5 Liter). Auch für den Hunger ist gesorgt. Wir machen in einem kleinen Weinkeller, wo wir mit verbundenen Augen lokale istrische Weine verkosten, auch die bekanntesten Weinsorten Refošk und Malvazija. Nur der Geschmack und der Geruch verraten, welcher Wein überzeugender ist. Zum Schluss kosten wir im Restaurant Boem auch die typisch istrische Minestra – Bobiči. Nur durch Schmecken müssen Sie alle Zutaten erkennen. Sie genießen dabei den wunderschönen Ausblick auf Fiesa.

6. Tag: UMARMUNG UND PANORAMA DES MITTELALTERLICHEN PIRAN

FRÜHLING 2020: MÄRZ, APRIL, MAI; MONTAGS; von 11 bis 15 Uhr

Piran zeigt sich in einem völlig neuen Licht. Die Kleinstadt umarmen wir beinahe so, wie sie einst von der Stadtmauer umarmt wurde. Die Stadt ist noch hübscher, wenn wir sie von oben anschauen. Unser Weg ist malerisch, anspruchslos und ein wenig steil. Wir bewundern die Stadt aus einem anderen Blickwinkel, als ihn die zahlreichen Besucher dieser Perle der Kultur kennen. 

Damit Sie auf dem Weg nicht durstig werden, bekommen Sie eine Flasche Wasser                            (0,5 Liter). Auch für den Hunger ist gesorgt. Wir machen im Restaurant Pirat in Piran Halt und kosten den Bakala (Stockfischaufstrich) und die hervorragenden Jakobsmuscheln. Dazu gönnen wir uns ein Glas guten Weins. Es begleitet uns istrische Musik, die auch zum Tanz einlädt.

Angebotsinformationen

Preis: 0,00 €

Mindest Gästeanzahl: 4

Der Preis beinhaltet:

  • Führung und Organisierung

  • Animation - Naturerlebnisse mit allen Sinnen

  • Unterhaltung mit anderen Wanderern

  • Umgebungserkundung

  • eine Flasche Wasser (0,5 Liter)

  • Wanderstockverleih

  • Für Kinder bis 6 Jahre sind die Wanderungen kostenfrei

  • Für Kinder von 6 bis 14 Jahren gilt halber Preis

  • Verkostung lokaler Produkte auf Bauernhöfen und Gehöften in der Umgebung

  • Verkostungen von leckeren lokalen Delikatessen in Gaststätten und Restaurants

Wir weisen darauf hin:

ALLGEMEINE INFORMATIONEN 

Wegverlauf: Rundweg

Länge: 4-6 Km

Wanderzeit: 3-4 Stunden (von 11 bis 15 Uhr)                                                                    *Die Wanderzeit hängt vom Rhythmus der Gruppe, der physischen Vorbereitung und Wandergeschwindigkeit der Teilnehmer ab, sowie von den Wetterbedingungen, der Anzahl der Teilnehmer und der Dauer der Verkostung

Schwierigkeitsgrad: anspruchslose Wanderwege, sehr leichte Wanderungen

Ausstattung: dem Wetter entsprechende Wanderbekleidung und Wanderschuhe

*Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Wegverlauf und den Termin zu ändern oder die Wanderung im Fall von schlechtem Wetter abzusagen. Der zeitliche Rahmen ist nie fix festgelegt, er wird je nach Anspruch, Bedarf und Wunsch der Teilnehmer angepasst.

 
Buchen

Weitere Informationen

 

TAG 

KULINARISCHE WANDERUNG MIT ANIMATION

TREFFPUNKT UND DAUER

AUFENTHALT

VERKOSTUNG

LOKALER SPEISEN


Montag

1 UMARMUNG UND PANORAMA DES MITTELALTERLICHEN PIRAN

TIC

PIRAN

3 – 4 St.

10 – 14 Uhr

RESTAURANT

PIRAT

PIRAN

BAKALA UND 

JAKOBSMUSCHELN

 

Dienstag

2 AUSBLICK VON ŠENTJANE AUF PORTOROŽ UND STRUNJAN

TIC

PORTOROŽ

3 – 4 St.

10 – 14 Uhr 

BAUERNHOF BUBOLA

ŠENTJANE

BOEM 

BELI KRIŽ

2 x dcl

REFOŠK UND

MALVAZIJA

und BOBIČI- 

ISTRISCHE MINESTRA

 

Mittwoch

3 DIE GEHEIMNISSE VON SEČA UND DEN SALINEN VON SEČOVLJE

TIC

PORTOROŽ

3 – 4 St.

10 – 14 Uhr 

BAUERNHOF

GRAMONA

SEČA

OLIVENÖL MIT AROMA

EINGELEGTER OLIVEN, AUFSTRICH


Donnerstag

4 LUCIJA ÜBER LUCAN, KAMPOLIN UND LIMINJAN

TPC

LUCIJA

3 – 4 St. 

10 – 14 Uhr

NATURE

AUF LUCAN

ISTRISCHES FRÜHSTÜCK

 

Freitag

5 DIE NATUR DES LANDSCHAFTSPARKS STRUNJAN

Bushaltestelle

STRUNJAN

3 – 4 St.

10 – 14 Uhr

BAUERNHOF

GIASSI

STRUNJAN

KAKI 

oder ARTISCHOKEN


Samstag

6 ZWISCHEN ZWEI BUCHTEN BIS ZUM SEE UND DURCH DEN TUNNEL

TIC

PORTOROŽ

3 – 4 St.

10 – 14 Uhr

RESTAURANT

PREGO

PORTOROŽ

ISTRISCHE FUSI MIT TRÜFFELN

Bildergalerie



Buchen

lokale Kulinarik

schöne Wanderwege

atemberaubende Aussichten

Buchen

Verwandte Angebote

(2 Nächtigungen)

Alle Schönheiten von Istra

133.00
Tagesfahrt

Geheimnisvolle Koroška

Ein Ausflug nach Koroška!

29,00 € / pro Person
(1 Nächtigung)

Friaul für Geniesser

Die Schönheiten Italiens geniessen

105.00
Turistična agencija Kareta - logotip
Reisen mit Herz